SV-Schermbeck Tischtennis

 

 

Neuigkeiten und Informationen


aus der Tischtennis-Abteilung des SV Schermbeck

 

 

 

AKTUELLE  MELDUNGEN



 

 

 


 

 

Reserve erkämpft Sieg - Erste nutzt Chancen nicht!

 

Alle Berichte zum dritten Spieltag der Rückserie findet Ihr hier.

 

 


 

Der SVS verabschiedet sich in die Winterpause

 

So neigt sich, eine für den SVS sehr durchwachsende Hinrunde dem Ende zu. Das Erfreuliche vorweg – bis jetzt befindet sich keine Mannschaft in direkter Nähe der Abschiedsränge.

Die erste Herrenmannschaft nistet sich auf dem 6. Platz ein; die Zweite Delegation überwintert auf dem 7. Rang. Über das Ergehen der Dritten wurde ja bereits ausführlich in vorherigen Stellungnahmen berichtet. Jedoch werden hierzu Stimmen laut, die für eine Anmeldung einer 3. Mannschaft in kommendem Jahr kämpfen, somit scheint es hier Hoffnung zu geben.

Ebenfalls machen Jugend und  Schüler Lust auf mehr, denn beide haben in Ihren Ligen sehr ordentlich abgeschnitten. Auf Ranglistenturnieren wurden zuletzt ebenfalls hervorragende Ergebnisse erzielt.

Mit Freude blicken wir auf das kommende Jahr 2017, welches am 21. Januar 2017 sehr ereignisreich mit unserer alljährlichen Minimeisterschaft beginnt.

Wir wünschen Allen ein frohes und besinnliches Weihnachtsfest im Kreise Ihrer Liebsten, sowie einen guten Rutsch ins neue Jahr!

Mit sportlichen Grüßen

Tim Bauer (Pressewart der Abteilung Tischtennis im SVS)

 


 

Nadine Ständler erhält die Ehrenamtsmedaille

der Gemeinde Schermbeck

"Nadine, die TT-Abteilung des SV Schermbeck ist stolz auf dich!"

Ausführlicher Bericht der Dorstener Zeitung vom 20. Dezember 2016 - HIER BITTE KLICKEN

 


 

 


 

Der Vorstand der TT-Abteilung des SVS teilt mit:


Dritte Herrenmannschaft wird aufgelöst!

Als Ergebnis eines chaotischen Saisonstarts der dritten Mannschaft wird die Mannschaft nun, nach nur einem Spieltag, vom Spielbetrieb abgemeldet. Es stehen einfach zu wenige gesunde und/oder willige Spieler zur Verfügung, sodass es in den kommenden Wochen oft zu Spielabsagen und damit verbundenen Geldstrafen gekommen wäre. Besonders bedauerlich ist dieses nicht nur für die wenigen verbliebenen einsatzwilligen Spieler, sondern auch für die gesamte Abteilung!

Es muss in den kommenden Jahren unbedingt einen Unterbau geben, um den einen oder anderen jungen Nachwuchsspieler an den Herrenbereich zu gewöhnen - das ist die Zukunft eines jeden Vereins! Oft ist nämlich eine untere Mannschaft zunächst das Sprungbrett in den Seniorenbereich und wenn diese Integration fehlt, dann verlassen die Jugendlichen den Verein, wie so oft in den vergangenen Jahren geschehen. Die letzten Jugendlichen, die heute in einer Herrenmannschaft spielen, sind bereits Mitte 20!

Es gibt die Überlegung des Vorstandes, dazu müssten aber entsprechende Signale aus der Spielerschaft kommen, zur Rückserie eine 3. Mannschaft in der 3. Kreisklasse nachzumelden. Sobald es Neuigkeiten gibt, werden wir diese auch veröffentlichen.

Beste Grüße

Sven Foitzik

Vorsitzender der TT-Abteilung des SV Schermbeck

 


 

 

Tischtennis-Impressionen Hier klicken

 

 


 

Zur TTR-Rangliste Stand: 12. Dezember 2016  - Hier bitte klicken

 

 


 

 

 

 


 
SV-Schermbeck Tischtennis, Powered by Joomla!